Minibaggeranhänger

Ob kleinere Baumaschinen oder Minibagger, der Transport solcher Geräte ist mit einem Minibaggeranhänger kein Problem. Ganz egal ob es darum geht, einen Graben für einen Kanal oder ein Kabel zu graben, oder ob es

um Arbeiten auf dem eigenen Grundstück, dem Schrebergarten oder auf dem Gelände des Vereins geht: Die dazu erforderlichen Geräte und Maschinen müssen zunächst zum Einsatzgebiet transportiert werden. Dies ist manchmal nicht ganz einfach, da solche Maschinen nicht selten auch ein nicht ganz unerhebliches Eigengewicht mitbringen. Hier bieten sich Minibaggeranhänger an. Sie besitzen im leeren Zustand ein relativ niedriges Eigengewicht, können aber eine ganze Menge an Zuladung vertragen. Minibaggeranhänger verfügen aufgrund ihrer Eignung zur größeren Gewichtsaufnahme über eine Tandemachse. Durch sie wird das Gesamtgewicht auf der Ladefläche besser verteilt.

Zur Beladung des Minibaggeranhängers besitzt dieser auf der Rückseite eine Laderampe. Alternativ gibt es auch Modelle mit Auffahrschienen. Beides ermöglicht eine komfortable Be- bzw. Entladung, da so die Geräte nur hinauf- und heruntergefahren werden müssen. Für die Dauer des Aufenthalts vor Ort, besitzt der Minibaggeranhänger noch ein Stützrad. Minibaggeranhänger sind äußerst robust gefertigt. Sämtliche Materialien, die zur Herstellung eines solchen Anhängers benötigt werden, sind qualitativ hochwertig. Die durchdachte Konstruktion ermöglicht, trotz hoher Beanspruchung, nur niedrige Wartungsintervalle, was sicherlich auch in wirtschaftlicher Hinsicht sehr erfreulich ist.