EN ISO 9001:2008

Die DIN EN ISO 9001:2008 ist eine Zertifizierung, die vor allem im Bereich Pkw-Anhänger-Zubehör und Verkauf vorkommt. Nicht jeder Betrieb kann sich durch diese Norm auszeichnen lassen. Hierzu müssen

bestimmte Anforderungen erfüllt werden, der vor allem den Bereich Qualitätsmanagement umfasst.

Bei zertifizierten Händlern/Geschäften die eine DIN EN ISO 9001:2008 erhalten haben, weiß der Kunde vor allem, dass es sich um eine Betriebsstätte handelt, die sich kontinuierlich verbessert. Für neue Techniken und Aufgaben muss sich ein Betrieb immer weiterentwickeln, besonders wichtig bei Pkw-Anhänger die sicherheitstechnisch auf dem neusten Stand sein müssen. Aufgrund dieser Veränderungen kommt es zu neuen gesetzten, Richtlinien oder Bedarf an Umstrukturierung der Organisation. Die DIN EN ISO 9001:2008 weißt darauf hin, dass sich der ausgewählte Betrieb zeitgemäß weiterentwickelt und einer aktuellen Entwicklung nachgeht.

DIN EN ISO 9001:2008 beinhaltet folgende Grundsätze

  • Zeitgemäße Verbesserung/Entwicklung von Produkten und dem Unternehmen
  • Verantwortlichkeit
  • Beziehungen zu Lieferraten für eine gemeinsame positive Entwicklung
  • Beteiligte Personen (z. B. Mitarbeiter) werden mit einbezogen
  • Hohe Verantwortlichkeit vor allem im Bereich der Führung

Zwei unterschiedliche Kennzeichnungen

Die genannte EN DIN ISO besteht aus zwei unterschiedlichen Zahlen: 9001:2008. Die Erste kennzeichnet die genaue Norm (9001). Bei der Zweiten (2008) wird immer der Revisionsstand gekennzeichnet. In diesem Fall aus dem Jahr 2008.

Anhänger Händler/Verkäufer usw. mit der Zertifizierung dieser Norm sind zukunftsorientiert und besitzen das aktuelle Wissen über ihr Aufgabengebiet.