Handslipwagen

Der Handslipwagen kommt überwiegend im Bootsbereich zum Einsatz. Aber Achtung, viele Vertauschen diesen Anhänger mit einem Normalen Slipwagen. Der Unterschied liegt darin, dass der Handslipwagen nicht an einem PKW angehängt wird, sondern für das ziehen mit den Händen konstruiert wurde.

Der Aufbau ist recht Simpel. Die Anhänger besitzen in der Regel keine Bremse und wird mit den Händen angetrieben bzw. abgebremst. Zwei Griffe ermöglichen das ziehen/schieben dieses Anhängers. Der Handslipwagen besitzt zudem nur zwei Räder.

Als Gestell wird ein Stahl- oder Aluminiumgestell eingesetzt. Wobei die zweite Ausführung wesentlicher leichter ist. Der Anhänger dient dazu, um ein Boot oder Kanu auf diesen zu verladen. Somit können Strecken vom PKW zum Wasser mit Leichtigkeit überbrückt werden.